Schwedisch lernen: Samordningsnummer reicht nicht fuer SFI-kurs
Schwedisch-lernen-Samordningsnummer-reicht-nicht-fuer-SFI-kurs

Schweden ist zu 95 % ein Traum,   die restlichen 5 % reichen auch zum Haareraufen. Vor allen Dingen wenn […]

Arbeiten in Schweden: Eine Mehrklassengesellschaft?
arbeiten-in-schweden-eine-mehrklassengesellschaft

Arbeiten in Schweden ist ein Grundvoraussetzung für die Meisten Einwanderer. Doch wie realistisch ist es, eine Anstellung zu finden oder […]

Leben in Schweden: Arbeitslos was nun?
leben in schweden arbeitslos was nun

Leben in Schweden heisst in der Regel auch Geldverdienen muessen. Die wenigsten duerften wohl zu der Klientel gehören, die sich […]

Arbeiten in Schweden: Handlungsplan
arbeiten-in-schweden handlungsplan

  Arbeiten in Schweden hat wie ich ja schon öfter erwähnte viele Facetten, eine davon ist die Arbetsförmedling. Auf gut […]

Arbeiten in Schweden: Arbeitsvertrag erfuellt und dann?
arbeiten in schweden arbeitsvertrag

Ich hatte kurzzeitig eine Arbeit in einer Groß Wäscherei angenommen. Und das vor allem wegen der Arbeitszeit: Die war nämlich zwischen 16.00 Uhr und 20:30 Uhr. Das passte gut mit unserem Familienleben. Der Vertrag ging bis zum 13. Juni. Das hieß also danach war Schluss mit diesem Arbeitsvertrag. Eine Verlängerung war aber möglich.

Zwei Wochen vor Vertragsende wurden die Arbeitszeiten geändert und zwar wurde ab sofort 2 Stunden länger gearbeitet und zudem auch noch sonntags zwischen 7:00 Uhr und 16:00 Uhr. Fragt mich wie man sich da noch erholen soll oder gar ein Familienleben aufrechterhalten soll.

Auswandern nach Schweden: Wie kommt der Elch hier rein?
auswandern nach schweden wie kommt der elch hier rein

Ein herzliches Hej aus dem schönen Västra Götaland sendet Euch Petra. Elche und Schweden sind genauso wenig voneinander trennbar, wie […]

Auswandern Schweden: Es ist teuer einen Zahnarzttermin zu verpassen
Auswandern-Schweden-es-ist-teuer-einen-Zahnarzttermin-zu-verpassen

Die Kosten für die Zahnarztbehandlung müssen darüber hinaus selber getragen werden. Damit meine ich alle Arten von Behandlung auch solche wie ein Loch im Zahn zu beseitigen, welches in Deutschland ja von der Krankenkasse bezahlt wird, darfst du hier in Schweden selbst bezahlen und schlägt mitgeschätzten 100 Euro zu Buche (je nach Kommune). Kein Wunder das die Schweden nicht nur den Zahnarzt regelmäßig besuchen, sondern auch den Tandhygienisten. Doch dazu später mehr in einem speziellen Post in der Rubrik Auswandern Schweden.

Fast alle Kommunen haben allerdings einen Grundsatz gemeinsam und der ist: Das Patienten unter 20 Jahre keine Praxisgebuehren zahlen müssen.

Arbeiten in Schweden: Wie die A-Kassa funktioniert
Arbeiten in schweden wie die a-kassa funktioniert

  Das Leben in Schweden hält so manche Überraschung bereit und auch wenn es um das Arbeiten in Schweden geht, […]

Auswandern nach Schweden: Sommarjobb und Wartezeiten
auswandern nach schweden sommarjobb

Ein herzliches Hej von Petra (auswandern nach schweden.de) aus dem schönen Västra Götaland. Heute möchte ich über eine schwedisches Phänomen […]

Auswandern Schweden: Sie haben Anspruch auf 4 Wochen zusammenhängenden Urlaub
auswandern schweden das urlaubsgesetz

  Leben in Schweden bedeutet:   sich mit vielen neuen Gegebenheiten auseinanderzusetzen. Einer der angenehmen Seiten ist das Urlaubsgesetz in […]